H1Z1 new screenshot

Sony Online Entertainment präsentiert neuen H1Z1 Trailer

Auf der D3 hat Sony Online Entertainment einen neuen Trailer zum kommenden Zombie Sandbox MMORPG H1Z1 gezeigt.

In diesem Trailer werden Szenen präsentiert, welche darstellen sollen, wie sich das Onlinespiel spielt. Natürlich gibt es jede Menge Untote zu sehen, welche die Spieler bedrohen. Diese setzen sich mit allerlei Waffen zur Wehr. Auch das neue Feuersystem wird gezeigt, indem ein Untoter einfach in Brand gesteckt wird. Ebenfalls präsentiert wird, wie einige Spieler eine Festung errichten. Diese Festungen sind sehr wichtig, um einen Rückzugsort im Spiel zu haben und, um euch gegen die Untoten und feindlich gesonnene Spieler verteidigen zu können. Ebenfalls gezeigt wird, wie sich zwei Spieler zusammenschließen, um gegen eine Horde von Zombies zu kämpfen. Doch bei der Verteilung der Beute kommt es dann zum Streit und einer tötet den anderen. Dies zeigt, wie viele Sandbox Elemente in H1Z1 stecken. Ihr könnt im Prinzip tun und lassen, was ihr wollt. Es gibt keine Fraktionszugehörigkeiten. Wenn ihr euch mit anderen Spielern zusammenschließen wollt, dann ist das natürlich machbar. Allerdings solltet ihr immer eine gesunde Portion Misstrauen behalten, da auch andere Spieler jederzeit in den Rücken fallen können. Fahrzeuge und Versteckmöglichkeiten spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Den Trailer dürft ihr euch hier ansehen.

H1Z1 soll in wenigen Wochen in die Early Access Phase übergehen. Dann könnt ihr euch eine frühe Alpha Version des Spiels ansehen und schon versuchen, euch gegen die Zombies durchzusetzen. Ein genauer Starttermin für diese Early Access Fassung steht momentan noch nicht fest. Angeblich soll es aber noch in diesem Monat soweit sein. Das Spiel nutzt das Free to Play Modell und wird laut SOE im Ingame Shop nur  solche Items gegen echtes Geld anbieten, welche euch keinen Vorteil im Spiel geben. Darunter neue Kleidung für euren Helden. Munition, Waffen und Benzin soll es nur in der Spielwelt geben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours